Liebe Hebammen, 

wir sind Hey Wow Mom, gegründet von einer Hebamme und einer Mama, um Frauen bestmöglich auf ihr Wochenbett vorzubereiten. Wir wollen sie stärken, sie feiern und sie dabei unterstützen, sich selbst und ihr Wochenbett zu zelebrieren. Dafür haben wir eine Produktbox entwickelt, die all die Essentials enthält, die jede Frau braucht. Sie ist frei von Sponsoren oder sonstigen Abhängigkeiten, gefüllt nur mit Produkten, die Janine in ihrer inzwischen zwölfjährigen Hebammentätigkeit am meisten liebt und empfiehlt.

Zusätzlich besteht die Box aus einem Guide mit wertvollen Tipps rund um das Wochenbett und die Produkte, unserem digitalen Wochenbett-Kit zur idealen Vorbereitung auf die Zeit nach der Geburt, aus 15 Rezeptkarten, die ideal für diese Zeit geeignet sind, aus einem Brief an die Väter und wertvollen Impulsen für mehr Selbstfürsorge. Details zur Box selbst findest du hier: wow.mom-Box.

Ob Geburtsvorbereitungskurs oder Vorbereitung aufs Wochenbett – als Hebamme weiß Janine zu gut, wie sehr werdende Mütter handfeste Tipps, konkrete Produktempfehlungen und am besten noch die fertige Einkaufsliste lieben. Und wie wenig Lust wir alle auf Besorgungen an fünf verschiedenen Stellen haben. 

Genau hier wollen wir dich in deiner Arbeit unterstützen

Du bekommst unsere wow.MOM-Box zum Einkaufspreis und hast so alles an der Hand, was deine Frau braucht. Zusätzlich statten wir dich mit einem Flyer aus, der den Einkauf für deine Frau so leicht wie möglich macht – und mit einem Rabattcode, mit dem du ihr die Versandkosten schenkst und wir dir eine Umsatzbeteiligung pro verkaufter Box. 

Klingt unkompliziert? Soll es auch sein.
Hier noch ein paar Antworten auf mögliche Fragen: 

1. Was, wenn ich andere Produkte empfehle, als ihr in der Box habt? 

Was du deinen Frauen empfiehlst, ist und bleibt ganz selbstverständlich deine Sache - und eine umfängliche Beratung wiederum ist ja für jede Schwangere ein absoluter Gewinn. Solltest du grundsätzlich andere Dinge empfehlen, dann mag unsere Box einfach nicht das richtige für dich sein. Wenn es nur um ein konkretes Produkt geht, gib doch deiner Frau gern beides mit auf den Weg. 

Und: Wir freuen uns riesig über Impulse und Erfahrungen - lass uns daher gern auch wissen, wenn du mit bestimmten anderen Produkten bessere Erfahrungen gemacht hast.

2. Ich möchte keine Box kaufen. 

Du brauchst keine Box als Ansichtsexemplar? Hey, kein Problem – Flyer mit deinem individuellen Code schicken wir dir dennoch gern. Sag uns, was du brauchst und dir von uns wünschst, wir finden einen Weg. 

3. Warum soll ich die Box bezahlen? 

Allzu gern würden wir euch unsere Box kostenlos zur Verfügung stellen. Da wir allerdings ein kleines Zwei-Frau-Business sind und komplett ohne Sponsoren oder ähnliches arbeiten, kaufen wir alle Produkte selbst ein - uns entstehen also pro Box relativ hohe Kosten. Daher finden wir unser Angebot, dir die Box zum Einkaufspreis zur Verfügung zu stellen, schon ziemlich spitze. Und hey, wenn du keine Box kaufen magst - überhaupt kein Problem. 

4. Warum sollte ich euch supporten? 

Wenn du magst, darfst du uns herzlich gern dabei unterstützen, Frauen zu bestärken, und ihr Dinge an die Hand zu geben, um beim Mamawerden sich selbst weiterhin in den Fokus zu nehmen. Wir wünschen uns, dass das Wochenbett zum Thema wird, das an verschiedenen stellen verstanden wird, was für eine wichtige und sensible Zeit dies für die Familien und besonders für Mama und Baby ist. Wir zwei geben unser bestes - wenn du uns zusätzlich unterstützen magst, würde uns das irre freuen. 

5. Wo ist der Haken? 

Ah, das ist einfach, es gibt keinen. Gefällt dir, was wir tun? Perfekt, empfiehl uns gern weiter, zeige Schwangeren unsere Box oder erzähl ihnen von uns - gern auch mit Flyer, da habt ihr beide was davon. (Sie sparen die Versandkosten, du bekommst eine kleine Umsatzbeteiligung.) Findest du uns so mittel? Auch voll ok, dann passen wir vielleicht einfach nicht so gut zusammen. 

6. Umsatzbeteiligung, darf ich das als Hebamme?

Du bist es nicht gewohnt, dass du Geld bekommt ohne Doku und langwierige Abrechnung bei der Kasse? Been there, done that! Wir haben uns für dich schlau gemacht – Hebammen dürfen bis zu 22.000 EUR/Jahr dazuverdienen, ohne Umsatzsteuer zahlen zu müssen. Ausnahmsweise ist es so einfach. 


Hast du Lust? 

So geht’s! 

  1. Gib uns Bescheid, dass du dabei sein willst - mit einer kurzen Mail an hello@heywowmom.com. Dann schicken wir dir alle Details nochmal per Mail.  
  2. So du denn eine Box kaufen magst, bekommst du den Link mit dem Hebammen-Rabatt. 
  3. Du bestellst deine Box ganz einfach im Shop - und bekommst natürlich eine Rechnung dazu.  
  4. Sag uns gern, wie viele Flyer wir dir schicken dürfen - die packen wir dann gleich mit in die Box. Du kannst jederzeit nachbestellen. 
  5. Wir erstellen dir einen individuellen Rabattcode, den du in das dafür vorgesehene Feld auf dem Flyer eintragen kannst. 
  6. Du zeigst unsere Box - beispielsweise im Geburtsvorbereitungskurs oder wenn du mit deinen Frauen über das Wochenbett sprichst. Und/oder du legst die Flyer in deiner Praxis aus. Oder oder. Du hast bestimmt selbst tolle Ideen. 
  7. Über deinen individuellen Code tracken wir die Anzahl der Bestellungen, die über dich bei uns eingehen. 
  8. Ist irgendwas unrund? Fühlt sich irgendwas ungut an? Let us know.